Der Tag an dem ich aufh rte Beeil Dich zu sagen

  • Filename: der-tag-an-dem-ich-aufh-rte-beeil-dich-zu-sagen.
  • ISBN: 9783843711142
  • Release Date: 2015-05-08
  • Number of pages: 304
  • Author: Rachel Macy Stafford
  • Publisher: Ullstein eBooks



»Dafür haben wir jetzt keine Zeit«, war lange der Satz, den die Töchter von Rachel Macy Stafford am häufigsten von ihrer Mutter hörten. Die junge Frau verlor sich geradezu in ihrem hektischen Alltag, während sie versuchte, allen Ansprüchen gerecht zu werden. Bis es schließlich nicht mehr weiterging.Nicht für sie, nicht für ihren Partner und vor allem nicht für ihre Kinder. Rachel Macy Stafford zog daraufhin die Reißleine und beschloss, ihr Leben zu ändern. Sie entwickelte ein Programm für mehr Achtsamkeit und Gelassenheit und lernte so auch selbst, endlich wieder bewusst Zeit mit ihrer Familie zu verbringen.

The More of Less

  • Filename: the-more-of-less.
  • ISBN: 9781601427984
  • Release Date: 2016-05-03
  • Number of pages: 240
  • Author: Joshua Becker
  • Publisher: WaterBrook



Don’t Settle for More Most of us know we own too much stuff. We feel the weight and burden of our clutter, and we tire of cleaning and managing and organizing. While excess consumption leads to bigger houses, faster cars, fancier technology, and cluttered homes, it never brings happiness. Rather, it results in a desire for more. It redirects our greatest passions to things that can never fulfill. And it distracts us from the very life we wish we were living. Live a better life with less. In The More of Less, Joshua Becker helps you... • Recognize the life-giving benefits of owning less • Realize how all the stuff you own is keeping you from pursuing your dreams • Craft a personal, practical approach to decluttering your home and life • Experience the joys of generosity • Learn why the best part of minimalism isn’t a clean house, it’s a full life The beauty of minimalism isn’t in what it takes away. It’s in what it gives. Make Room in Your Life for What You Really Want “Maybe you don’t need to own all this stuff.” After a casual conversation with his neighbor on Memorial Day 2008, Joshua Becker realized he needed a change. He was spending far too much time organizing possessions, cleaning up messes, and looking for more to buy. So Joshua and his wife decided to remove the nonessential possessions from their home and life. Eventually, they sold, donated, or discarded over 60 percent of what they owned. In exchange, they found a life of more freedom, more contentment, more generosity, and more opportunity to pursue the things that mattered most. The More of Less delivers an empowering plan for living more by owning less. With practical suggestions and encouragement to personalize your own minimalist style, Joshua Becker shows you why minimizing possessions is the best way to maximize life. Are you ready for less cleaning, less anxiety, and less stress in your life? Simplicity isn’t as complicated as you think.

Summary of the More of Less

  • Filename: summary-of-the-more-of-less.
  • ISBN: 1539754022
  • Release Date: 2016-10-28
  • Number of pages: 44
  • Author: Summary Station
  • Publisher: Createspace Independent Publishing Platform



The More of Less: Finding the Life You Want Under Everything You Own by Joshua Becker Summary Book Preview: Minimalism can help people achieve a better quality of life by eliminating excess. An abundance of physical possessions can make one unhappy and cause undue stress. It can also distract us from our true goals in life. The best way to achieve our goals and make time for what we value is to minimize the number of unnecessary things we put into our lives. Minimalism seeks to help people achieve their goals. Minimalists do this by evaluating what is most important to them. They ask themselves a series of questions. What unnecessary items or relationships are holding them back? How often do they actually use their possessions? Could these possessions be repurposed or given to someone else who could really use them? If they died, would they regret not using their time and resources to achieve a dream or ambition?

Weniger macht reich

  • Filename: weniger-macht-reich.
  • ISBN: 9783961222926
  • Release Date: 2017-08-28
  • Number of pages: 240
  • Author: Joshua Becker
  • Publisher: Gerth Medien



Vielen ist bewusst: immer mehr zu besitzen macht nicht glücklich, im Gegenteil. Wenn unser Leben im wahrsten Sinne des Wortes zu voll ist, wenn wir keinen Platz mehr im Regal haben, fühlen wir uns unwohl. Joshua Becker zeigt, warum unnötiger Besitz uns auch daran hindert, Träume zu verwirklichen. Und wie es gelingt, ganz praktisch das Leben zu entrümpeln. Wer weniger braucht, wird einfach glücklicher. Mit hilfreichen Tipps, Tricks und Beispielen aus der Bibel thematisiert dieses Buch eine Lebensweise, mit der es gelingt, mehr Zeit für wirklich Wichtiges im Leben zu haben.

Unter Null

  • Filename: unter-null.
  • ISBN: 3462037005
  • Release Date: 2006-01
  • Number of pages: 188
  • Author: Bret Easton Ellis
  • Publisher:



Gewalt

  • Filename: gewalt.
  • ISBN: 9783104016160
  • Release Date: 2011-10-24
  • Number of pages: 1216
  • Author: Steven Pinker
  • Publisher: S. Fischer Verlag



Die Geschichte der Menschheit – eine ewige Abfolge von Krieg, Genozid, Mord, Folter und Vergewaltigung. Und es wird immer schlimmer. Aber ist das richtig? In einem wahren Opus Magnum, einer groß angelegten Gesamtgeschichte unserer Zivilisation, untersucht der weltbekannte Evolutionspsychologe Steven Pinker die Entwicklung der Gewalt von der Urzeit bis heute und in allen ihren individuellen und kollektiven Formen, vom Verprügeln der Ehefrau bis zum geplanten Völkermord. Unter Rückgriff auf eine Fülle von wissenschaftlichen Belegen aus den unterschiedlichsten Disziplinen beweist er zunächst, dass die Gewalt im Laufe der Geschichte stetig abgenommen hat und wir heute in der friedlichsten Epoche der Menschheit leben. Diese verblüffende Tatsache verlangt nach einer Erklärung: Pinker schält in seiner Analyse sechs Entwicklungen heraus, die diesen Trend begünstigt haben, untersucht die Psychologie der Gewalt auf fünf innere Dämonen, die Gewaltausübung begünstigen, benennt vier Eigenschaften des Menschen, die den inneren Dämonen entgegenarbeiten und isoliert schließlich fünf historische Kräfte, die uns heute in der friedlichsten Zeit seit jeher leben lassen. Pinkers Darstellung revolutioniert den Blick auf die Welt und uns Menschen. Und sie macht Hoffnung und Mut. »Pinkers Studie ist eine leidenschaftliche Antithese zum verbreiteten Kulturpessimismus und dem Gefühl des moralischen Untergangs der Moderne.« Der Spiegel »Steven Pinker ist ein Top-Autor und verdient all die Superlative, mit denen man ihn überhäuft« New York Times» Die Argumente von Steven Pinker haben Gewicht [...]. Die Chance, heute Opfer von Gewalt zu werden, ist viel geringer als zu jeder anderen Zeit. Das ist eine spannende Nachricht, die konträr zur öffentlichen Wahrnehmung ist." Deutschlandfunk »Steven Pinker ist ein intellektueller Rockstar« The Guardian »Der Evolutionspsychologe Steven Pinker gilt als wichtigster Intellektueller« Süddeutsche Zeitung »Verflucht überzeugend« Hamburger Abendblatt

5 Dinge die Sterbende am meisten bereuen

  • Filename: 5-dinge-die-sterbende-am-meisten-bereuen.
  • ISBN: 9783641095307
  • Release Date: 2013-03-11
  • Number of pages: 352
  • Author: Bronnie Ware
  • Publisher: Arkana



5 Dinge, die im Leben wirklich zählen. Was zählt am Ende wirklich? Auf dem Sterbebett, wenn klar wird, dass das Leben sich dem Ende zuneigt? Nach vielen Reisen durch die ganze Welt, auf der Suche nach dem, was dem Leben Sinn gibt, findet die Australierin Bronnie Ware eine neue Aufgabe. Sie begleitet Sterbende in den letzten Wochen ihres Lebens. In ihrem Buch erzählt sie von wunderbaren Begegnungen und berührenden Gesprächen, die ihr Leben tiefgreifend verändert haben. Die Menschen, die sie trifft, stellen viel zu oft fest, dass sie ihre eigenen Wünsche hinten angestellt und zu viel gearbeitet haben, dass sie sich zu wenig Zeit für Familie und Freunde genommen und – vor allem – sich nicht erlaubt haben, glücklich zu sein. Es sind Erkenntnisse, die nachdenklich machen und in Erinnerung rufen, worauf es wirklich ankommt, wenn wir mit einem Lächeln aus dem Leben treten wollen. Für sich selbst hat Bronnie Ware nach diesen Erfahrungen entschieden, dass sie nur noch das macht, was sie wirklich will. Ihr ermutigendes Buch hat die Kraft, Veränderungen anzustoßen, um wirklich das Leben zu führen, das wir wollen.

Schnelles Denken langsames Denken

  • Filename: schnelles-denken-langsames-denken.
  • ISBN: 9783641093747
  • Release Date: 2012-06-27
  • Number of pages: 624
  • Author: Daniel Kahneman
  • Publisher: Siedler Verlag



Intuition oder Vernunft? - Menschliches Verhalten und das Verständnis von Wirtschaft Wie treffen wir unsere Entscheidungen? Warum ist Zögern ein überlebensnotwendiger Reflex, und was passiert in unserem Gehirn, wenn wir andere Menschen oder Dinge beurteilen? Daniel Kahneman, Nobelpreisträger und einer der einflussreichsten Wissenschaftler unserer Zeit, zeigt anhand ebenso nachvollziehbarer wie verblüffender Beispiele, welchen mentalen Mustern wir folgen und wie wir uns gegen verhängnisvolle Fehlentscheidungen wappnen können.

The Age of Less

  • Filename: the-age-of-less.
  • ISBN: 9783867741729
  • Release Date: 2011-09-27
  • Number of pages: 224
  • Author: David Bosshart
  • Publisher: Murmann Verlag DE



Das Zeitalter des Zahlenwachstums geht zu Ende. Die Logik des Immer-Mehr hat abgewirtschaftet. Uns allen ist klar: Wir müssen die wirtschaftlichen Verhältnisse substanziell verändern, wenn wir morgen unseren Wohlstand halten wollen. Noch suchen wir einen Ausweg aus der selbst verschuldeten Unvernunft, die eine Krise nach der anderen auslost. David Bosshart fordert: umsteigen statt aussteigen. In das ́Age of Less ́, ein Zeitalter des Immer-Weniger, das uns aber gleichzeitig Aktionsraume für ein neues, robusteres Wachstum bietet. Der Leiter des weltweit renommierten Gottlieb-Duttweiler-Instituts bringt die dafür notwendigen Rahmenbedingungen messerscharf auf den Punkt: die entscheidenden Zukunftstrends aus Wirtschaft , Gesellschaft , Konsum und Arbeit, die neuen Lebensstile, die uns prägen werden, und die Revolution von Social Media und Internet, die unsere Welt radikal verändern wird.

The Dry

  • Filename: the-dry.
  • ISBN: 9783644224117
  • Release Date: 2016-10-21
  • Number of pages: 384
  • Author: Jane Harper
  • Publisher: Rowohlt Verlag GmbH



Die schlimmste Dürre seit Jahrzehnten lastet wie heißes Blei auf dem ländlichen Städtchen Kiewarra mitten im Nirgendwo. Das Vieh der Farmer stirbt, die Menschen fürchten um ihre Existenz. Als Luke Hadler, seine Frau und ihr Sohn Billy erschossen aufgefunden werden, glauben alle, dass der Farmer durchgedreht ist und erweiterten Suizid begangen hat. Aber Sergeant Raco hat seine Zweifel. Aaron Falk kehrt nach zwanzig Jahren zum ersten Mal nach Kiewarra zurück - zur Beerdigung seines Jugendfreundes Luke. Bald brechen alte Wunden wieder auf; das Misstrauen wirft seine langen Schatten auf die Kleinstadt. Und in der Hitze steigt der Druck immer mehr ... Ein beklemmender Thriller um Heimat, Loyalität und Vergebung. «The Dry katapultiert Jane Harper sofort in die Elite der Thrillerautoren. Phantastische Charaktere, ein einzigartiges und unglaublich atmosphärisches Setting, ein atemberaubender Plot. Dieses Buch hat einfach alles.» (John Lescroart) «Eines der beeindruckendsten Debüts, die ich je gelesen habe. Ich habe die glühende Hitze Australiens am eigenen Leib gespürt. Jedes einzelne Wort sitzt perfekt. Die Geschichte baut sich wie eine riesige Welle auf, bis sie schließlich auf die Erde kracht und alles auslöscht, was man vorher über diese fesselnde Geschichte gedacht hat. Lesen!» (David Baldacci, Bestsellerautor von «Der Auftrag», «Die Kampagne», «Am Limit»)

Not Sorry

  • Filename: not-sorry.
  • ISBN: 9783843714518
  • Release Date: 2016-08-12
  • Number of pages: 224
  • Author: Sarah Knight
  • Publisher: Ullstein eBooks



Sind Sie gestresst und überarbeitet? Sind Sie enttäuscht vom Leben? Haben Sie es satt, allen zu gefallen, statt an sich selbst zu denken? Dann gilt auch für Sie: Sorry, but not sorry. Hören Sie auf, sich zu entschuldigen. Vergessen Sie die Meinung der anderen. Machen Sie sich frei von ungeliebten Verpflichtungen, Scham und Schuld. Beschäftigen Sie sich lieber mit Leuten und Dingen, die Sie glücklich machen. Sarah Knights Methoden helfen Ihnen dabei, sich von Unwichtigem zu trennen und das Leben zu genießen.

Das Kapital im 21 Jahrhundert

  • Filename: das-kapital-im-21-jahrhundert.
  • ISBN: 9783406671326
  • Release Date: 2014-10-10
  • Number of pages: 816
  • Author: Thomas Piketty
  • Publisher: C.H.Beck



Wie entstehen die Akkumulation und die Distribution von Kapital? Welche Dynamiken sind dafür maßgeblich? Fragen der langfristigen Evolution von Ungleichheit, der Konzentration von Wohlstand in wenigen Händen und nach den Chancen für ökonomisches Wachstum bilden den Kern der Politischen Ökonomie. Aber befriedigende Antworten darauf gab es bislang kaum, weil aussagekräftige Daten und eine überzeugende Theorie fehlten. In Das Kapital im 21. Jahrhundert analysiert Thomas Piketty ein beeindruckendes Datenmaterial aus 20 Ländern, zurückgehend bis ins 18. Jahrhundert, um auf dieser Basis die entscheidenden ökonomischen und sozialen Abläufe freizulegen. Seine Ergebnisse stellen die Debatte auf eine neue Grundlage und definieren zugleich die Agenda für das künftige Nachdenken über Wohlstand und Ungleichheit. Piketty zeigt uns, dass das ökonomische Wachstum in der Moderne und die Verbreitung des Wissens es uns ermöglicht haben, den Ungleichheiten in jenem apokalyptischen Ausmaß zu entgehen, das Karl Marx prophezeit hatte. Aber wir haben die Strukturen von Kapital und Ungleichheit andererseits nicht so tiefgreifend modifiziert, wie es in den prosperierenden Jahrzehnten nach dem Zweiten Weltkrieg den Anschein hatte. Der wichtigste Treiber der Ungleichheit – nämlich die Tendenz von Kapitalgewinnen, die Wachstumsrate zu übertreffen – droht heute extreme Ungleichheiten hervorzubringen, die am Ende auch den sozialen Frieden gefährden und unsere demokratischen Werte in Frage stellen. Doch ökonomische Trends sind keine Gottesurteile. Politisches Handeln hat gefährliche Ungleichheiten in der Vergangenheit korrigiert, so Piketty, und kann das auch wieder tun.

Das Wesen der Dinge und der Liebe

  • Filename: das-wesen-der-dinge-und-der-liebe.
  • ISBN: 9783827076540
  • Release Date: 2013-10-01
  • Number of pages: 704
  • Author: Elizabeth Gilbert
  • Publisher: ebook Berlin Verlag



Am Ende ihres Lebens wird Alma auf ein großes Jahrhundert zurückblicken. Sie wird in die Aufbruchsphase Amerikas geboren, die Welt wird erforscht und erobert, Altes durch Neues abgelöst. Ihr umtriebiger Vater ist mit Pflanzenhandel reich geworden und der jungen Alma wird es an nichts fehlen, auch nicht an Bildung. Und so wächst sie zwischen den Pflanzen der prächtigen Gewächshäuser heran. Ihre ganze Leidenschaft gilt der Natur, und während ihrer Studien, die sie ihr ganzes Leben begleiten, gelingen ihr ähnlich revolutionäre Einsichten, wie sie dann Charles Darwin der Welt vorführen wird. Doch Alma selbst zweifelt an ihren Erkenntnissen. Gibt es eine wissenschaftliche Erklärung, warum sich der Mensch nach Liebe sehnt? Was ist Liebe überhaupt? Warum sind wir selbstlos und uneigennützig, wie ihre Adoptivschwester Prudence, die schon früh sich für die Befreiung der Sklaven einsetzt? Alma wird Antworten finden, ebenso wie die Liebe.

DMCA - Contact