National Certified Medical Assistant Exam Secrets Study Guide

  • Filename: national-certified-medical-assistant-exam-secrets-study-guide.
  • ISBN: 1610722272
  • Release Date: 2014-03-31
  • Number of pages: 136
  • Author: Mometrix Media
  • Publisher: Mometrix Media LLC



***Includes Practice Test Questions*** National Certified Medical Assistant Exam Secrets helps you ace the National Center for Competency Testing Exam, without weeks and months of endless studying. Our comprehensive National Certified Medical Assistant Exam Secrets study guide is written by our exam experts, who painstakingly researched every topic and concept that you need to know to ace your test. Our original research reveals specific weaknesses that you can exploit to increase your exam score more than you've ever imagined. National Certified Medical Assistant Exam Secrets includes: The 5 Secret Keys to NCCT Success: Time is Your Greatest Enemy, Guessing is Not Guesswork, Practice Smarter, Not Harder, Prepare, Don't Procrastinate, Test Yourself; A comprehensive General Strategy review including: Make Predictions, Answer the Question, Benchmark, Valid Information, Avoid Fact Traps, Milk the Question, The Trap of Familiarity, Eliminate Answers, Tough Questions, Brainstorm, Read Carefully, Face Value, Prefixes, Hedge Phrases, Switchback Words, New Information, Time Management, Contextual Clues, Don't Panic, Pace Yourself, Answer Selection, Check Your Work, Beware of Directly Quoted Answers, Slang, Extreme Statements, Answer Choice Families; A comprehensive review including: Nervous System, Signs and Symptoms, Major Hormones, Respiratory System, Cardiac Review, Grief Process, Psychosocial Development, Cognitive Development, Maslow's Hierarchy of Needs, Nutrient Review, Pediatric Conditions, Musculoskeletal Conditions, Organ Functions, Pathological Conditions, Basic Tissues, Normal Lab Values, Testing Tips, Communications, Key Acronyms, Definitions, Business and Its Environment, Professional Education, Skills Demonstrated, Office Procedures, Telephone Protocol, Management, Employability Skills, Accounting, Computer Management, Interviewing Applicants, and much more...

Fehlzeiten Report 2000

  • Filename: fehlzeiten-report-2000.
  • ISBN: 9783642568350
  • Release Date: 2013-03-11
  • Number of pages: 555
  • Author: Bernhard Badura
  • Publisher: Springer-Verlag



Im wachsenden Wettbewerb werden krankheitsbedingte Fehlzeiten immer mehr zu einem relevanten Kostenfaktor. Der Fehlzeiten-Report 2000 macht auf der Basis umfassender Datenbestände der AOK die Ausfallzeiten in der deutschen Wirtschaft transparent. - Übersichtliche Statistiken zum Krankenstand der Arbeitnehmer aus zehn ausgewählten Wirtschaftsbranchen - Anschauliche Darstellung in zahlreichen Tabellen und Abbildungen - Medizinische Bewertung der Krankheitsarten und deren Folgen im Betrieb - Zeigt die Gründe und Auslöser von Fehlzeiten auf und bietet die Basis für rationale Lösungen - Schwerpunktthema 2000: Zukünftige Arbeitswelten - Gesundheitsschutz und Gesundheitsmanagement Der Fehlzeiten-Report erscheint jährlich mit den aktuellsten Daten und Fakten und neuem Schwerpunktthema. Er liefert Personalverantwortlichen die Basis, um sich schnell und zuverlässig über die aktuellen Befunde und den Diskussionsstand zu informieren.

Die verbotene Wahrheit

  • Filename: die-verbotene-wahrheit.
  • ISBN: STANFORD:36105029719957
  • Release Date: 2002-01
  • Number of pages: 284
  • Author: Jean-Charles Brisard
  • Publisher:



Zur Kritik der deutschen Intelligenz

  • Filename: zur-kritik-der-deutschen-intelligenz.
  • ISBN: 9783861992530
  • Release Date: 2016-01-31
  • Number of pages: 268
  • Author: Hugo Ball
  • Publisher: BoD – Books on Demand



Hugo Ball: Zur Kritik der deutschen Intelligenz Erstdruck: Der Freie Verlag, Bern 1919. Der Text folgt dem Erstdruck. Vollständige Neuausgabe. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2016. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Henri de Toulouse-Lautrec, Babylone d'Allemagne, 1894. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Russian Roulette

  • Filename: russian-roulette.
  • ISBN: 3473401137
  • Release Date: 2014-07-01
  • Number of pages: 384
  • Author: Anthony Horowitz
  • Publisher:



Selim oder Die Gabe der Rede

  • Filename: selim-oder-die-gabe-der-rede.
  • ISBN: 9783492957922
  • Release Date: 2012-07-17
  • Number of pages: 512
  • Author: Sten Nadolny
  • Publisher: Piper Verlag



Der eine will um jeden Preis ein großer Redner werden, obgleich ihm nichts schwerer fällt als das freie Sprechen. Der andere träumt von einem sorglosen Leben inmitten einer Schar von Freunden. Nichts scheint Alexander, den neunzehnjährigen Studenten aus Rosenheim, und Selim, den einundzwanzigjährigen Amateurringer aus der Südtürkei, zu verbinden - bis Alexander in Selim den geborenen Erzähler und seinen möglichen Lehrmeister entdeckt.

Vom Kampf um Troja

  • Filename: vom-kampf-um-troja.
  • ISBN: 342362440X
  • Release Date: 2010-01
  • Number of pages: 254
  • Author: Bernard Evslin
  • Publisher:



Ismaels Geheimnis

  • Filename: ismaels-geheimnis.
  • ISBN: 3442442028
  • Release Date: 1999-01
  • Number of pages: 317
  • Author: Daniel Quinn
  • Publisher:



Lesesozialisation in der Mediengesellschaft

  • Filename: lesesozialisation-in-der-mediengesellschaft.
  • ISBN: 3779913550
  • Release Date: 2004
  • Number of pages: 468
  • Author: Norbert Groeben
  • Publisher: Beltz Juventa



Der Band bietet einen zusammenfassenden Überblick über die bisherige Forschung zur Lesesozialisation. Dabei wird zunächst die positive Bewertung von Lesesozialisation durch Rückgriff auf die mit dem Lesen verbundenen Funktionen normativ begründet. Neben den unmittelbaren Funktionen Unterhaltung und Information stehen hier insbesondere die Folgefunktionen von der Entwicklung primärer Phantasie und sprachlicher Differenziertheit über argumentative Kommunikation, Empathie- und Moralentwicklung etc. bis hin zur Aufrechterhaltung von kulturellem Gedächtnis im Mittelpunkt. Der Sozialisationsprozess selbst wird als Ko-Konstruktion der beteiligten Individuen in der Relation von individuellem Handeln zu den überindividuellen Sozialisationsinstanzen Familie, Schule, peer group und Bildungsnormen rekonstruiert. Diese systematische Verbindung von gesellschaftlicher Mikro-, Meso- und Makro-Ebene macht gleichermaßen die bisher gesicherten Dynamiken des (Lese-)Sozialisationsprozesses wie die zentralen ungelösten Fragen deutlich. Die bislang noch offenen Forschungsfragen werden abschließend in Bezug auf das Verhältnis von Lesesozialisation und Mediengesellschaft angegangen. Insgesamt wird auf der Grundlage der vorgelegten Systematisierung des Forschungsstandes die Frage beantwortet, ob Lesen auch in der Mediengesellschaft weiterhin als zentrale Schlüsselqualifikation angesehen werden kann. Mit Beiträgen von Helge Bonholt, Ursula Christmann, Marco Ennemoser, Joachim Fritzsche, Norbert Groeben, Petra Heyer, Bettina Hurrelmann, Christoph Klimmt, Günther Rager, Cornelia Rosebrock, Gerhard Rupp, Wolfgang Schneider, Margrit Schreier, Sascha Schroeder, Peter Vorderer und Petra Werner.

DMCA - Contact