Imperium

  • Filename: imperium.
  • ISBN: 9783593395036
  • Release Date: 2011-11
  • Number of pages: 305
  • Author: Ulrich Leitner
  • Publisher: Campus Verlag



Imperien sind ein zentrales Thema der Geschichts- und Politikwissenschaften. Mit den USA und dem Imperium Romanum analysiert Ulrich Leitner die zwei prominentesten »Imperien« der modernen politologischen und althistorischen Debatte. Dabei verbindet er erstmals beide Sichtweisen und entwickelt ein idealtypisches Modell des Imperiums, das in beiden Disziplinen angewendet werden kann.

Das Imperium der Schande

  • Filename: das-imperium-der-schande.
  • ISBN: 9783641032333
  • Release Date: 2009-10-02
  • Number of pages: 352
  • Author: Jean Ziegler
  • Publisher: C. Bertelsmann Verlag



Jean Ziegler, der UN-Sonderberichterstatter für das Recht auf Nahrung, hält der globalisierten Welt den Spiegel vor. Er zeigt auf, wie transnationale Konzerne ein weltumspannendes Imperium der Schande errichtet haben, das letztlich auf dem Hunger und der Verschuldung der Entrechteten dieser Erde basiert. Ziegler legt eine unbestechliche Bestandsaufnahme der heutigen ungerechten Weltordnung vor und macht entschlossen Front gegen Exzesse kapitalistischer Gewinnsucht.

Imperium

  • Filename: imperium.
  • ISBN: 9783462306019
  • Release Date: 2012-03-24
  • Number of pages: 256
  • Author: Christian Kracht
  • Publisher: Kiepenheuer & Witsch



Eine deutsche Südseeballade In »Imperium« erzählt Christian Kracht eine Aussteigergeschichte in den deutschen Kolonien der Südsee, indem er virtuos und gut gelaunt mit den Formen des historischen Abenteuerromans eines Melville, Joseph Conrad, Robert Louis Stevenson oder Jack London spielt. Die Welt wollte er retten, eine neue Religion stiften, gar ein eigenes Reich gründen – eine Utopie verwirklichen, die nicht nur ihn selbst, sondern die Menschheit erlöst, fernab der zerstörerischen europäischen Zivilisation, die gerade aufbricht in die Moderne und in die Katastrophen des Ersten und Zweiten Weltkriegs. Doch in der Abgeschiedenheit der Südsee, in einer Kolonie des wilhelminischen Deutschland, gerät ein von einem vegetarischen Spleen besessener Sonnenanbeter in eine Spirale des Wahnsinns, die die Abgründe des 20. Jahrhunderts ahnungsvoll vorwegnimmt.In seinem vierten Roman zeichnet Christian Kracht die groteske, verlorene Welt von Deutsch-Neuguinea, eine Welt, die dem Untergang geweiht ist und in der sich doch unsere Gegenwart seltsam spiegelt. Zugleich aber ist Christian Krachts »Imperium« eine erstaunliche, immer wieder auch komische Studie über die Zerbrechlichkeit und Vermessenheit menschlichen Handelns.

Imperium

  • Filename: imperium.
  • ISBN: STANFORD:36105006045608
  • Release Date: 1994
  • Number of pages: 331
  • Author: Ryszard Kapuściński
  • Publisher: Alfred A. Knopf



The author, a Polish journalist, describes his experiences traveling all across Russia during the years 1989 to 1991 and shares his impressions of the people and the changes brought about by the fall of Communism

Imperium

  • Filename: imperium.
  • ISBN: 9783641108328
  • Release Date: 2013-03-11
  • Number of pages: 496
  • Author: Robert Harris
  • Publisher: Heyne Verlag



Macht will ein Imperium „Pompeji“ war ein internationaler Triumph. Robert Harris versteht es wie kein Zweiter, die Antike mit Leben zu füllen und die Gegenwart in einem Roman zu beschreiben, der vor zweitausend Jahren spielt. Im Mittelpunkt von „Imperium“ steht ein gerissener, mit allen Wassern gewaschener Anwalt und geborener Machtpolitiker: Marcus Tullius Cicero. Ein unbekannter junger Anwalt – hochintelligent, sensibel und enorm ehrgeizig – betritt das Zentrum der Macht. Er hat nur ein Ziel: Er will nach ganz oben. Der Fall eines Kunstsammlers, der vor der Willkür eines skrupellosen und gierigen Gouverneurs fliehen muss, kommt ihm da gerade recht. Der Gouverneur hat einflussreiche und gefährliche Freunde im Senat, und sollte der Anwalt den Fall gewinnen, würde er die gesamte alte Machtclique zerschlagen. An die Niederlage wagt er nicht zu denken, sie könnte ihn das Leben kosten. Eine einzige Rede kann über sein Schicksal und die Zukunft einer Weltmacht entscheiden, doch seine gefährlichste Waffe ist das Wort. Die Weltmacht am Scheideweg ist Rom. Der Name des jungen Anwalts ist Marcus Tullius Cicero, Außenseiter, Philosoph, brillanter Redner und der erste Politiker modernen Stils. Ein topaktueller Roman im historischen Gewand.

Consumers Imperium

  • Filename: consumers-imperium.
  • ISBN: 0807888885
  • Release Date: 2010-03-15
  • Number of pages: 416
  • Author: Kristin L. Hoganson
  • Publisher: Univ of North Carolina Press



Histories of the Gilded Age and Progressive Era tend to characterize the United States as an expansionist nation bent on Americanizing the world without being transformed itself. In Consumers' Imperium, Kristin Hoganson reveals the other half of the story, demonstrating that the years between the Civil War and World War I were marked by heightened consumption of imports and strenuous efforts to appear cosmopolitan. Hoganson finds evidence of international connections in quintessentially domestic places--American households. She shows that well-to-do white women in this era expressed intense interest in other cultures through imported household objects, fashion, cooking, entertaining, armchair travel clubs, and the immigrant gifts movement. From curtains to clothing, from around-the-world parties to arts and crafts of the homelands exhibits, Hoganson presents a new perspective on the United States in the world by shifting attention from exports to imports, from production to consumption, and from men to women. She makes it clear that globalization did not just happen beyond America's shores, as a result of American military might and industrial power, but that it happened at home, thanks to imports, immigrants, geographical knowledge, and consumer preferences. Here is an international history that begins at home.

Das Bourne Imperium

  • Filename: das-bourne-imperium.
  • ISBN: 9783641090005
  • Release Date: 2012-05-09
  • Number of pages: 848
  • Author: Robert Ludlum
  • Publisher: Heyne Verlag



Bourne is back! Im Hinterzimmer eines Hongkonger Nachtlokals werden fünf Leichen aufgefunden. Einer der Ermordeten ist der Vizepräsident der Volksrepublik China. Doch warum hat der Killer mit dem Finger den Namen »Bourne« in die Blutlache gemalt?

Imperium Romanum

  • Filename: imperium-romanum.
  • ISBN: 9783406615511
  • Release Date: 2012-05-31
  • Number of pages: 128
  • Author: Eckhard Meyer-Zwiffelhoffer
  • Publisher: C.H.Beck



Hatte Rom bis ins 4. Jahrhundert v. Chr. immer wieder um seine schiere Existenz zu kämpfen, so entwickelte es sich in der Folgezeit zur führenden Macht im Mittelmeerraum und spätestens seit den Tagen des Augustus (27 v. Chr.–24 n.Chr.) zu einer antiken Weltmacht. Im Zuge dieser Expansion wurden immer mehr Völker und Reiche unterworfen und ihre Gebiete zu römischen Provinzen gemacht. Im Jahre 227 v. Chr. wurde die Insel Sizilien römische Provinz. Es war damals das erste Mal, dass Rom einem fremden Gebiet in dieser Weise den Stempel seiner Herrschaft aufprägte – und es sollte noch einmal fast einhundert Jahre dauern, ehe die römische Expansion eine solche Dynamik gewann, dass die Provinzialisierung unterworfener Gebiete zum Signum des Imperium Romanum wurde. Fortan verbreitete sich allenthalben in der bekannten Welt die militärische, logistische, administrative, juristische und fiskalische Effizienz Roms. Wo die Einbindung der provinzialen Eliten im Wege der Teilhabe an den politischen, religiösen, sozialen und kulturellen Einrichtungen des Reiches nicht gelang und sich Widerstand erhob, wurde er gebrochen. Doch im Laufe der Jahrhunderte wuchs mit der Bewunderung der Leistungen der Eroberer auch die Akzeptanz ihrer Herrschaft, so dass die kulturellen Langzeitwirkungen der römischen Dominanz bisweilen noch heute festzustellen sind. Wie dieser welthistorisch folgenreiche Prozess verlief, wird in dem vorliegenden Buch anschaulich und kompetent beschrieben.

Christus und das Imperium

  • Filename: christus-und-das-imperium.
  • ISBN: 9783825815134
  • Release Date: 2009
  • Number of pages: 250
  • Author: Joerg Rieger
  • Publisher: LIT Verlag Münster



A World of Regions

  • Filename: a-world-of-regions.
  • ISBN: 9781501700378
  • Release Date: 2015-05-01
  • Number of pages: 320
  • Author: Peter J. Katzenstein
  • Publisher: Cornell University Press



Observing the dramatic shift in world politics since the end of the Cold War, Peter J. Katzenstein argues that regions have become critical to contemporary world politics. This view is in stark contrast to those who focus on the purportedly stubborn persistence of the nation-state or the inevitable march of globalization. In detailed studies of technology and foreign investment, domestic and international security, and cultural diplomacy and popular culture, Katzenstein examines the changing regional dynamics of Europe and Asia, which are linked to the United States through Germany and Japan. Regions, Katzenstein contends, are interacting closely with an American imperium that combines territorial and non-territorial powers. Katzenstein argues that globalization and internationalization create open or porous regions. Regions may provide solutions to the contradictions between states and markets, security and insecurity, nationalism and cosmopolitanism. Embedded in the American imperium, regions are now central to world politics.

Imperium und Empirie

  • Filename: imperium-und-empirie.
  • ISBN: 3412203998
  • Release Date: 2009
  • Number of pages: 486
  • Author: Arndt Brendecke
  • Publisher: Böhlau Verlag Köln Weimar



Imperium Sine Fine

  • Filename: imperium-sine-fine.
  • ISBN: 3515069488
  • Release Date: 1996-01-01
  • Number of pages: 234
  • Author: Jerzy Linderski
  • Publisher: Franz Steiner Verlag



Aus dem Inhalt: George W. Houston: Fasti Broughtoniani: The Professional Activities and Published Works of Thomas Robert Shannon Broughton Working on the Magistrates: An Excerpt from T. R. S. BroughtonAes Autobiography George W. Houston: Broughton Remembered Ronald T. Ridley: T. R. S. Broughton and Friedrich Munzer T. P. Wiseman: The Minucii and Their Monument Robert E. A. Palmer: The Deconstruction of Mommsen on Festus 462/464 L, or the Hazards of Interpretation C. F. Konrad: Notes on Roman Also-Rans Jerzy Linderski: Q. Scipio Imperator Ernst Badian: Tribuni Plebis and Res Publica Erich S. Gruen: The Roman Oligarchy: Image and Perception

Imperium

  • Filename: imperium.
  • ISBN: 0743293878
  • Release Date: 2006-09-19
  • Number of pages: 320
  • Author: Robert Harris
  • Publisher: Simon and Schuster



From the bestselling author of Fatherland and Pompeii, comes the first novel of a trilogy about the struggle for power in ancient Rome. In his “most accomplished work to date” (Los Angeles Times), master of historical fiction Robert Harris lures readers back in time to the compelling life of Roman Senator Marcus Cicero. The re-creation of a vanished biography written by his household slave and righthand man, Tiro, Imperium follows Cicero’s extraordinary struggle to attain supreme power in Rome. On a cold November morning, Tiro opens the door to find a terrified, bedraggled stranger begging for help. Once a Sicilian aristocrat, the man was robbed by the corrupt Roman governor, Verres, who is now trying to convict him under false pretenses and sentence him to a violent death. The man claims that only the great senator Marcus Cicero, one of Rome’s most ambitious lawyers and spellbinding orators, can bring him justice in a crooked society manipulated by the villainous governor. But for Cicero, it is a chance to prove himself worthy of absolute power. What follows is one of the most gripping courtroom dramas in history, and the beginning of a quest for political glory by a man who fought his way to the top using only his voice—defeating the most daunting figures in Roman history.

Rom

  • Filename: rom.
  • ISBN: UVA:X030833311
  • Release Date: 1959
  • Number of pages: 136
  • Author: Jonas Palm
  • Publisher:



Hitlers Imperium

  • Filename: hitlers-imperium.
  • ISBN: 3406592716
  • Release Date: 2009
  • Number of pages: 666
  • Author: Mark Mazower
  • Publisher: C.H.Beck



DMCA - Contact