Going Solo The Extraordinary Rise and Surprising Appeal of Living Alone

  • Filename: going-solo-the-extraordinary-rise-and-surprising-appeal-of-living-alone.
  • ISBN: 9780715645987
  • Release Date: 2013-01-31
  • Number of pages: 288
  • Author: Eric Klinenberg
  • Publisher: Gerald Duckworth & Co



In 1950, only 22% of adults were single. Today, more than 50% of adults are. Eric Klinenberg explores the dramatic rise of solo living, and the seismic impact it's having on our culture, business and politics. Though conventional wisdom tells us that living by oneself leads to loneliness and isolation, most 'solo dwellers', compared with their married counterparts, are more likely to eat out and exercise, sign up for art and music classes, attend public events and lectures, and volunteer. Drawing on over three hundred in-depth interviews with men and women of all ages and every class, Klinenberg reaches some startling conclusions. With eye-opening statistics, original data and vivid portraits of people who go it alone, Going Solo upends common preconceptions to provide the definitive take on the rise of this major trend and how it is transforming modern society.

Modern Romance

  • Filename: modern-romance.
  • ISBN: 9783641182632
  • Release Date: 2016-06-19
  • Number of pages: 352
  • Author: Aziz Ansari
  • Publisher: Goldmann Verlag



Der New-York-Times-Bestseller über die Liebe in Modernen Zeiten Noch nie zuvor hatten wir in der Liebe so viele Optionen – denn romantische Begegnungen sind in Zeiten von Online-Dating, Facebook, Tinder & Co. häufig nur einen Mausklick entfernt. Doch ist das für Singles ein Segen oder ein Fluch? Der weltbekannte amerikanische Schauspieler und Comedian Aziz Ansari begibt sich mit dem Soziologen Eric Klinenberg auf die lehrreiche und äußerst unterhaltsame Suche nach einer Antwort auf diese Frage.

Quirkyalone

  • Filename: quirkyalone.
  • ISBN: 382250663X
  • Release Date: 2005
  • Number of pages: 152
  • Author: Sasha Cagen
  • Publisher:



I Saw a Man

  • Filename: i-saw-a-man.
  • ISBN: 9783641154295
  • Release Date: 2016-02-22
  • Number of pages: 304
  • Author: Owen Sheers
  • Publisher: DVA



Ein atemberaubendes Drama über die Last von Geheimnissen Nach dem tragischen Tod seiner Frau Caroline, die als Journalistin bei einem Auslandsdreh in Afghanistan ums Leben gekommen ist, erträgt Michael es nicht länger im gemeinsamen Heim in Wales. In dem Versuch, ein neues Leben zu beginnen, zieht er nach London, wo er auf die Nelsons trifft: Josh, Samantha und ihre zwei Töchter wohnen im Haus nebenan, und aus einer Zufallsbekanntschaft wird schnell – allzu schnell? – eine intensive Freundschaft. Michael geht bei den Nelsons wie selbstverständlich ein und aus, bis er eines Samstagnachmittags ihre Hintertür halb offen stehend vorfindet. In dem Gefühl, dass etwas nicht stimmt, betritt er das augenscheinlich leere Haus ... und setzt damit eine Folge von Ereignissen in Gang, die ihrer aller Leben schlagartig und auf immer verändern wird. Ein tiefgreifender, packender Roman über Verlust, Schuld und die heimtückische Natur von Geheimnissen.

The Sacred Project of American Sociology

  • Filename: the-sacred-project-of-american-sociology.
  • ISBN: 9780199377152
  • Release Date: 2014-07-03
  • Number of pages: 176
  • Author: Christian Smith
  • Publisher: Oxford University Press



Counter to popular perceptions, contemporary American sociology is and promotes a profoundly sacred project at heart. Sociology today is in fact animated by sacred impulses, driven by sacred commitments, and serves a sacred project. Sociology appears on the surface to be a secular, scientific enterprise--its founding fathers were mostly atheists. Its basic operating premises are secular and naturalistic. Sociologists today are disproportionately not religious, compared to all Americans, and often irreligious. The Sacred Project of American Sociology shows, counter-intuitively, that the secular enterprise that everyday sociology appears to be pursuing is actually not what is really going on at sociology's deepest level. Christian Smith conducts a self-reflexive, tables-turning, cultural and institutional sociology of the profession of American sociology itself, showing that this allegedly secular discipline ironically expresses Emile Durkheim's inescapable sacred, exemplifies its own versions of Marxist false consciousness, and generates a spirited reaction against Max Weber's melancholically observed disenchantment of the world. American sociology does not escape the analytical net that it casts over the rest of the ordinary world. Sociology itself is a part of that very human, very social, often very sacred and spiritual world. And sociology's ironic mis-recognition of its own sacred project leads to a variety of arguably self-destructive and distorting tendencies. This book re-asserts a vision for what sociology is most important for, in contrast with its current commitments, and calls sociologists back to a more honest, fair, and healthy vision of its purpose.

Weit vom Stamm

  • Filename: weit-vom-stamm.
  • ISBN: 9783104027227
  • Release Date: 2013-10-08
  • Number of pages: 1104
  • Author: Andrew Solomon
  • Publisher: S. Fischer Verlag



Wie geht man damit um, wenn die eigenen Kinder ganz anders sind als man selbst, was bedeutet das für sie und ihre Familien? Und wie akzeptieren wir und unsere Gesellschaft außergewöhnliche Menschen? Ein eindrucksvolles Buch über das Elternsein, über die Kraft der Liebe, aber auch darüber, was unsere Identität ausmacht. Der Bestsellerautor Andrew Solomon hat mit über 300 Familien gesprochen, deren Kinder außergewöhnlich oder hochbegabt sind, die das Down-Syndrom haben oder an Schizophrenie leiden, Autisten, taub oder kleinwüchsig sind. Ihre Geschichten sind einzigartig, doch ihre Erfahrungen des „Andersseins“ sind universell. Ihr Mut, ihre Lebensfreude und ihr Glück konfrontieren uns mit uns selbst und lassen niemanden unberührt. »Solomon hat eine Ideengeschichte geschrieben, die zur Grundlage einer Charta der psychologischen Grundrechte des 21. Jahrhunderts werden könnte... Erkenntnisse voller Einsicht, Empathie und Klugheit.« Eric Kandel »Das vielleicht größte Geschenk dieses monumentalen, so faktenreichen wie anrührenden Werks besteht darin, dass es zum permanenten Nachdenken anregt.« Philip Gourevitch »Dieses Buch schießt einem Pfeil um Pfeil ins Herz.« The New York Times »Dies ist eines der außergewöhnlichsten Bücher, die ich in letzter Zeit gelesen habe: mutig, einfühlsam und zutiefst menschlich... Seine Geschichten sind von meisterhafter Feinfühligkeit und Klarheit.« Siddhartha Mukherjee, Autor von ›Der König aller Krankheiten‹

Love and War

  • Filename: love-and-war.
  • ISBN: 9780231538404
  • Release Date: 2014-10-28
  • Number of pages: 240
  • Author: Tom Digby
  • Publisher: Columbia University Press



Leben ohne Krankheit

  • Filename: leben-ohne-krankheit.
  • ISBN: 9783492961905
  • Release Date: 2013-02-27
  • Number of pages: 400
  • Author: David B. Agus
  • Publisher: Piper Verlag



Können wir bis ins hohe Alter fit und gesund bleiben? Sind Verfall und Krankheit wirklich unausweichlich? David B. Agus geht diesen fundamentalen Fragen nach und zeigt, wie eine neue Sichtweise auf unsere Gesundheit jedem Einzelnen den Weg ebnet zu jenem bisher unerreichbaren Ziel: einem langen und gesunden Leben. Wider aller herkömmlichen Herangehensweisen plädiert Agus für die "personalisierte Medizin": Jeder Mensch ist anders, jeder Körper muss anders gepflegt und gesund gehalten werden. Mit den Mitteln der modernen Medizin soll jeder seinen Körper "vermessen" und mit den Daten genau jene Verhaltensweisen erarbeiten, die Krankheiten verhindern. Dieses Buch ist auch eine unerschrockene Herrausforderung an jeden von uns: die Verantwortung für die eigene Gesundheit zu übernehmen. Und es ist ein Grundlagenwerk, das unser ganzes Leben verändern wird.

Being Mortal

  • Filename: being-mortal.
  • ISBN: 9781847657862
  • Release Date: 2014-10-16
  • Number of pages: 333
  • Author: Atul Gawande
  • Publisher: Profile Books



For most of human history, death was a common, ever-present possibility. It didn't matter whether you were five or fifty - every day was a roll of the dice. But now, as medical advances push the boundaries of survival further each year, we have become increasingly detached from the reality of being mortal. So here is a book about the modern experience of mortality - about what it's like to get old and die, how medicine has changed this and how it hasn't, where our ideas about death have gone wrong. With his trademark mix of perceptiveness and sensitivity, Atul Gawande outlines a story that crosses the globe, as he examines his experiences as a surgeon and those of his patients and family, and learns to accept the limits of what he can do. Never before has aging been such an important topic. The systems that we have put in place to manage our mortality are manifestly failing; but, as Gawande reveals, it doesn't have to be this way. The ultimate goal, after all, is not a good death, but a good life - all the way to the very end. Published in partnership with the Wellcome Collection. WELLCOME COLLECTION is the free museum and library for the incurably curious. It explores the connections between medicine, life and art in the past, present and future. It is part of Wellcome, a global charitable foundation that exists to improve health for everyone by helping great ideas thrive.

Alle Menschen sind gleich erfolgreiche nicht

  • Filename: alle-menschen-sind-gleich-erfolgreiche-nicht.
  • ISBN: 9783593501178
  • Release Date: 2014-03-01
  • Number of pages: 318
  • Author: Amy Chua
  • Publisher: Campus Verlag



Warum sind Einwanderer aus China und dem Iran Gewinnertypen und die aus anderen Nationen oft nicht? »Tigermutter« Amy Chua und ihr Mann Jed Rubenfeld haben eine überraschende Antwort. Erfolg hat, wer drei Dinge mit auf den Weg bekommt: das Gefühl kollektiver Überlegenheit, gepaart mit einer tiefen Unsicherheit gegenüber der neuen Gesellschaft und nicht zuletzt einer guten Portion Selbstdisziplin. Das Gute: Das Erfolgsprinzip ist kulturell geprägt, aber dennoch übertragbar und kann uns auch hierzulande eine Lehre sein. Vorausgesetzt, wir haben den nötigen Biss!

Lieben was ist

  • Filename: lieben-was-ist.
  • ISBN: 9783641099169
  • Release Date: 2012-11-29
  • Number of pages: 384
  • Author: Byron Katie
  • Publisher: Arkana



Jahrelang litt Byron Katie unter Depressionen, hatte massive Essstörungen, Zornausbrüche und war Alkoholikerin. Mit 44 Jahren schien ihr Leben ziemlich ausweglos. Ein Erleuchtungserlebnis änderte ihr Leben dramatisch. In der Folge entwickelte sie ein ebenso einfaches wie wirkungsvolles Selbsterkenntnis-System. Es erwies sich als dermaßen effektiv, dass es sich wie ein Lauffeuer verbreitete. Mit seiner Hilfe gelingt es dem Einzelnen, seinen Schatten zu integrieren, bewusst Verantwortung für die eigenen Probleme zu übernehmen und sie zu lösen. Zusammen mit Stephen Mitchell erzählt Byron Katie erstmals von ihrem Leben, stellt die Entwicklung ihrer Selbstfindungs-Technik dar und illustriert anhand zahlreicher Beispiele, wie sie funktioniert und wie wir davon profitieren.

big data work

  • Filename: big-data-work.
  • ISBN: 3800648148
  • Release Date: 2014-09
  • Number of pages: 214
  • Author: Thomas H. Davenport
  • Publisher:



Big Data in Unternehmen.Dieses neue Buchgibt Managern ein umfassendes Verständnis dafür, welche Bedeutung Big Data für Unternehmen zukünftig haben wird und wie Big Data tatsächlich genutzt werden kann. Am Ende jedes Kapitels aktivieren Fragen, selbst nach Lösungen für eine erfolgreiche Implementierung und Nutzung von Big Data im eigenen Unternehmen zu suchen.Die Schwerpunkte- Warum Big Data für Sie und Ihr Unternehmen wichtig ist- Wie Big Data Ihre Arbeit, Ihr Unternehmen und Ihre Branche verändern - - wird- Entwicklung einer Big Data-Strategie- Der menschliche Aspekt von Big Data- Technologie...

Shopaholic Family

  • Filename: shopaholic-family.
  • ISBN: 9783641189273
  • Release Date: 2016-06-13
  • Number of pages: 384
  • Author: Sophie Kinsella
  • Publisher: Goldmann Verlag



Becky steht vor ihrer größten Herausforderung: Sie will ihren Vater finden, der nach Las Vegas verschwunden ist und so ihre Fehler aus der Vergangenheit wiedergutmachen. Zunächst muss sie aber den Roadtrip nach Nevada überstehen, denn sie reist nicht allein: In einem Kleinbus kutschiert ihr Göttergatte Luke nicht nur sie und Minnie, sondern auch Beckys beste Freundin Suze – deren Mann zusammen mit Papa Bloomwood verschwunden ist –, ihre Erzfeindin Alicia, ihre Mutter und deren beste Freundin durch die Wüste. Der Beginn einer turbulenten Suchaktion, während derer Becky feststellt, dass es in Las Vegas nicht nur um ihr eigenes Glück geht ...

Modern Romance

  • Filename: modern-romance.
  • ISBN: 9791028103057
  • Release Date: 2017-05-17
  • Number of pages: 288
  • Author: Aziz Ansari
  • Publisher: Hauteville



Les relations amoureuses à l’ère numérique vues par le comique le plus incisif de sa génération. « Jamais l’humanité n’a eu à disposition autant d’outils pour faciliter les rencontres. La réalité : vous êtes célibataire. Votre nouveau gourou ? Aziz Ansari. » 20 Minutes L’un des humoristes les plus incisifs de sa génération nous offre un tour d’horizon aussi cocasse qu’édifiant du paysage amoureux de notre époque. Autrefois, la plupart des gens trouvaient quelqu’un de bien dans leur village ou dans leur quartier et, après avoir décidé qu’il ou elle n’était pas un dangereux criminel, se mariaient et faisaient des enfants, tout cela avant l’âge de vingt-deux ans. Nous passons désormais nos journées à chercher l’âme sœur, la vraie, et grâce aux applis de rencontres, à nos téléphones portables et aux réseaux sociaux, nous bénéficions d’un éventail de choix inédit dans l’histoire de l’humanité. Nous nous retrouvons cependant confrontés à de curieux dilemmes jusque-là inconnus, nous demandant par exemple que penser lorsque quelqu’un est trop occupé pour répondre à un texto, mais prend le temps de poster une photo de son petit déjeuner sur Instagram. Et puisque tant de possibilités s’offrent à nous, pourquoi les gens ne sont-ils pas moins frustrés qu’avant ? Depuis des années, le comédien américain Aziz Ansari passe les relations amoureuses au crible de sa sensibilité humoristique et, dans Modern Romance, il s’est associé à un sociologue réputé, Eric Klinenberg, pour enquêter sur l’amour à l’ère de la technologie. Ensemble, ils ont mis à contribution certains des plus éminents spécialistes de la planète, mené des centaines d’entretiens, compulsé des analyses comportementales et étudié les pratiques de séduction ayant cours de Tokyo à Buenos Aires, en passant par New York. Le résultat constitue un inoubliable tableau de l’amour moderne, réunissant l’humour corrosif et l’irrévérence d’Ansari aux dernières avancées des sciences sociales. « Toujours hilarant, Aziz Ansari nous prouve qu’on peut être à la fois drôle et futé. Non seulement je me suis bidonné, mais en plus j’ai vraiment appris des choses. Si seulement ce livre avait existé quand j’avais vingt-deux ans ! » Steven D. Levitt, coauteur du bestseller international Freakonomics « Modern Romance est à l’image d’Aziz Ansari : charmant, prévenant, sensé et capable de tirer les leçons de notre monde absurde d’une manière à la fois rationnelle et absolument poilante. » Dave Eggers « Avec l’obligation d’avoir à réfléchir...

DMCA - Contact